Die Motorräder kommen nach Jerez – Spanien Grand Prix MotoGP

Die Motorräder kommen nach Jerez – Spanien Grand Prix MotoGP | Fuente: Text und Foto: Destino Cádiz

Wie jedes Jahr wird in Jerez der Spanien Grand Prix MotoGP (1 – 3. Mai) gefeiert. Nach mehr als 27 Jahren im Rennsport, ist Jerez zu einer Traditionsveranstaltung geworden, die Sie nicht verpassen sollten. Ein wahres Schauspiel, Andrenalin pur und Spass sind garantiert.

Auf der Rennstrecke oder in der Region wird es Euch an nichts fehlen. Festzelte, bekannte Marken des Rennsports, unsere schönen andalusischen Frauen, das Lächeln für das Cadiz bekannt ist, ein tolles Strecken Layout mit verschiedenen Tribünen, die für jeden etwas bieten…und viel, viel angenehmer Lärm und Geruch nach Benzin 🙂

Wie jedes Jahr wird in Jerez der Spanien Grand Prix MotoGP (1 - 3. Mai) gefeiert. Nach mehr als 27 Jahren im Rennsport, ist Jerez zu einer Traditionsveranstaltung geworden, die Sie nicht verpassen sollten. Ein wahres Schauspiel, Andrenalin pur und Spass sind garantiert.

Und nach der Rennstrecke erwartet Euch das Beste …

Straßenfeste in Jerez und Puerto de Santa María, das Volksfest von Rota, ein Bierchen an den Stränden von Conil, Chiclana oder Cadiz, die typischen Tapas, tolle Fischgerichte … Einfach alles was man braucht, um ein wundervolles Wochenende in der Provinz von Cadiz zu verbringen.

Wir haben aber noch einen anderen Vorschlag zu unterbreiten. Wenn Sie die Natur genießen möchten, können Sie eine Tour durch die weißen Dörfer der Sierra de Cadiz machen. Arcos ist nur 20 min, El Bosque ca. 40 min oder Grazalema ist etwas mehr als eine Stunde entfernt.

Ich versichere Ihnen, dass Sie die Landschaft und Kurven genießen werden, und die Gerichte und Küche der Sierra de Cadiz sind einfach nur erstaunlich.

Einige Tipps noch für die Anreisenden:

  • Fahren Sie vorsichtig und kontrollieren Sie den Konsum von Alkohol. Ihre Sicherheit ist von größter Bedeutung. Es wird viele Kontrollen der Guardia Civil geben, auch in Bereichen, wo Sie es nicht wirklich erwarten. Bei der Anreise und Heimreise ist auch viel Vorsicht geboten, da einige doch denken, dass sie Valentino Rossi heissen.
  • Hier brennt die Sonne schon sehr kräftig und wir empfehlen Ihnen eine gute Sonnencreme mit hohem Lichtschutzfaktor zu verwenden. Eine Mütze würde ich Ihnen auch raten, da man auf der Rennstrecke doch eher keinen Schatten findet.
  • Früh an der Rennstrecke anzukommen hat mehrere Vorteile. Zu einem können Sie in aller Ruhe die vielen Motorräder auf dem Parkplatz bestaunen, und zum anderen Sie haben keine Probleme bei der Einfahrt auf den Circuito de Jerez. Wenn man auf den letzten Drücker kommt, steht man meist im Stau.

Nun, wir hoffen, dass Sie das Rennwochenende und unserer Provinz von Cadiz genießen und wer weiß, vielleicht sehen wir uns auf einer Party und drinken ein paar Bier zusammen …

Sie können die Liste der Veranstaltungen hier überprüfen:

Auf unserer Webseite finden Sie alle Informationen zur Provinz von Cadiz.