Castillo de Santa Catalina

Castillo de Santa Catalina | Quelle: Text: Ayuntamiento de Cádiz. Foto: Destino Cádiz

Die Burg von Santa Catalina ist ein wichtiges Beispiel für die militärische Architektur der Moderne und hat unsere Tage ohne gravierende Änderungen oder Zerstörungen erreicht.

Der Bau wurde nach der anglo-holländischen Plünderung der Stadt von 1596 beschlossen. König Felipe II gab dem Ingenieur Cristóbal de Rojas den Auftrag ein Verteidigung Projekt zu realisieren. Diese Festung wurde entwickelt, um eine der am stärksten gefährdeten Fronten von Cádiz zu verteidigen.

Heute wird sie als große Mehrzweckfläche für Kultur- und Freizeit genutzt, darunter Ausstellungen, pädagogische Workshops für Schule, Kunst und Handwerk und im Sommer finden im Burghof Konzerte statt.