Iglesia de Capuchinos

Iglesia de Capuchinos | Quelle: Text: Ayuntamiento de Cádiz. Foto: Destino Cádiz

Die Kapuzinerkirche war Teil des Klosters des Kapuziner Ordens, welches von 1639 bis zu seinem Abriss in der Mitte des zwanzigsten Jahrhunderts in Cadiz angesiedelt war. In dem Gebäude waren viele Gemälde beheimatet und sind nun im Museum von Cadiz zu sehen. Hervorzuheben sind mehrere Gemälde von Murillo, der angeblich von einem Gerüst stürzte, während er dort an einem Gemälde am arbeiten war.

Die Kapelle de la Venerable Orden Tercera wurde im achtzehnten Jahrhundert erbaut, mit rechteckigem Grundriss und einem Kirchenschiff mit einem Tonnengewölbe mit Fresken, die Szenen aus dem Leben von San Francisco zeigen.