Iglesia de San Antonio

Iglesia de San Antonio | Quelle: Text: Ayuntamiento de Cádiz. Foto: Destino Cádiz.

Die Kirche von San Antonio wurde auf einer Wallfahrtskapelle erbaut und im siebzehnten Jahrhundert eingeweiht. Es gab eine Reihe von Renovierungen und Veränderungen, die Wichtigste im neunzehnten Jahrhundert.

Ein Bau in Form von einem lateinischen Kreuz mit drei Schiffen und im Außenbereich eine schöne Hauptfassade mit auffällig hohen Türmen, die die Barockfassade aus Sandstein aus dem Jahr 1730 einrahmen.

Das Hauptaltarbild ist aus lackiertem Holz und imitiert Marmor, eine Arbeit von Manuel Garcia Álamo. Auch bemerkenswert ist ein Altarbild, Eigentum der Bruderschaft des Christus de la Columna (der Säule), Holzschnitzerei von Jacinto Pimentel aus dem Jahr 1660, dessen Säule eine mexikanische Arbeit aus Silber ist und in der zweiten Hälfte des siebzehnten Jahrhunderts gefertigt wurde.