Iglesia de Santa Maria, Espera

Iglesia de Santa Maria, Espera | Quelle: Text: Diputación de Cádiz. Foto: Destino Cádiz.

Die Kirche von Santa Maria, in Espera, ist ein schönes Renaissance Gotteshaus und ist ein herrliches Beispiel der andalusischen Architektur der zweiten Hälfte des sechzehnten Jahrhunderts.
Sie ist der Verehrung von Santa María de Gracia gewidmet und im Inneren gibt es eindrucksvolle Altargemälde von Paul Legote.
Die seismische Aktivität in der Region und insbesondere das Lissabon Erdbeben von 1755 verursachten schwere strukturelle Schäden, die in den Tempel fast komplett zerstörten. Zwei Jahrhunderte später, nach umfangreichen Renovierungsarbeiten, wurde sie wieder der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.