Iglesia del Rosario

Iglesia del Rosario | Quelle: Text: Ayuntamiento de Cádiz. Foto: Destino Cadiz.

Die Kirche Iglesia del Rosario hat ihren Ursprung in einer Einsiedelei aus dem 16. Jahrhundert, die Heimat der Augustinerinnen war. Sie wurde mehrmals renoviert und das aktuelle Aussehen ist die Arbeit von Torcuato Benjumeda.

Der Tempel beherbergt die Bruderschaft der Virgen del Rosario de los Negros, von der ihr heutiger Name stammt. Sie hat einen kreuzförmigen Grundriss und die Fassade beherbergt ein schönes Eingangsportal. Es ist aus Marmor gefertigt und ist ein barockes Werk genuesischer Herkunft des frühen 18. Jahrhunderts. Es ist mit einem großen Giebel mit Statuen der Jungfrau des Rosario, San Pedro und San Pablo gekrönt.

Der Hauptaltar beheimatet eine Statue der Jungfrau (Virgen) del Rosario, aus dem späten 18. Jahrhundert; und neben ihr finden wir die Statuen von San Servando und San Germán, Werke von Francisco de Villegas.