Oratorio de San Felipe Neri-Centro de Interpretación de la Constitución de 1812

Oratorio de San Felipe Neri-Centro de Interpretación de la Constitución de 1812 | Quelle: Text: Ayuntamiento de Cádiz. Foto: Patronato Provincial de Turismo (Manuel de la Varga)

Das Oratorio de San Felipe Neri (Oratorium von San Felipe Neri) hat neben seinem künstlerischen Interesse auch eine besondere historische Bedeutung. Hier wurde die erste spanische Verfassung im Jahre 1812 ausgearbeitet.

Es wurde im frühen 18. Jahrhundert eröffnet jedoch in späteren Jahren, nach den Schäden durch den Tsunami im Jahre 1755, umgebaut.

Auf der Außenseite des Tempels sind zahlreiche Grabsteine von Abgeordneten zu sehen, die vor allem im Jahr 1912 anlässlich der Hundertjahrfeier der Cortes von Cadiz angebracht wurden.

Der Innenraum hat einen elliptischen Grundriss mit sieben luxuriös eingerichteten Kapellen. Bemerkenswert ist auch der Hauptaltar im Rokoko Stil unter dem Vorsitz eines Gemäldes von Murillo.

 


Copyright Cadiz Online S.C. - 2017