Parque Genovés – Jardín botánico

Parque Genovés – Jardín botánico | Quelle: Text: Ayuntamiento de Cádiz. Foto: Destino Cádiz

Die Parque Genovés (Genueser Park) ist die größte Grünfläche der Altstadt. Mitte des 19. Jahrhunderts wurde ein großer bewaldeter Park, „De las Delicias“ genannt, angelegt. Der Bürgermeister Eduardo Genovés beauftragte Ende des Jahrhunderts die endgültige Sanierung des Parkes, und dieser hat bis heute die gleiche Aufteilung beibehalten.

Dort findet man interessante Arten von Pflanzen unterschiedlicher Herkunft, die ihn zu einem wahre botanischen Garten machen. Er beherbergt eine Sammlung von kleinen Denkmälern, unter denen besonders die, die zu Ehren von José Celestino Mutis und José María Pemán, hervorzuheben sind. Auch sehr schön ist der beliebte Brunnen der Niños del Paraguas und die „Höhle“ mit einem Wasserfall und vielen verschiedenen Vogelarten.