Santuario de la Virgen de Regla

Santuario de la Virgen de Regla | Quelle: Text und foto: Ayuntamiento de Chipiona.

Das Santuario de la Virgen de Regla (Heiligtum der Virgen de Regla) ist wahrscheinlich der wichtigste Tempel in Chipiona.
Sie entstand in einer Burg, die den Herren von Chipiona gehörte. Im Laufe der Jahrhunderte erfuhr sie zahlreiche Modifikationen, um sie religiösen Zwecken anzupassen, jedoch das Aussehen einer Burg beizubehalten.
Die heutige Kirche wurde im frühen zwanzigsten Jahrhundert, nach dem Abriss der alten Kirche, erbaut. Im Neugotischen Stil, eröffnete man die Kirche nur zwei Jahre nach Beginn des Baus und der Hauptturm wurde drei Jahre später fertiggestellt. Wir empfehlen den Besuch der Kapelle der Jungfrau Maria, den maurischen Innenhof, die Kapellen del Humilladero, die Kapelle von Jungfrau Virgen de Regla und dem Cristo de la Humildad y Paciencia.