Teatro Romano de Cádiz

Teatro Romano de Cádiz | Quelle: Text und Foto: Ayuntamiento de Cádiz.

Das Teatro Romano de Cádiz (Römische Theater in Cadiz), aus dem ersten Jahrhundert vor Christus, war Teil der Stadterweiterung von „Gades“, durchgeführt durch Lucio Cornelio Balbo „dem Alten“ und seinem Neffen Balbo „dem Jungen“. Neapolis hies dieses Viertel der Stadt und es auch über ein Amphitheater.

Das Theater wurde vier Jahrhunderte später aufgegeben und seither geplündert. Es diente als Lagerhaus, Wohnhaus, islamische Festung, die zu Zeiten von Alfonso X als „Theater Burg“ bekannt war.

Die Ausgrabungen zeigen nur einen Teil des Theaters, das als das älteste und eines der größten der Iberischen Halbinsel gilt. Der Bereich der Bühne und des Portals wurde nicht ausgegraben und bleiben unter dem Ortsteil El Pópulo versteckt.


Copyright Cadiz Online S.C. - 2017