Yacimiento Arqueológico Gadir

Yacimiento Arqueológico Gadir | Quelle: Text und Foto: Ayuntamiento de Cádiz.

Während der Aushebung des Grundstückes des Puppentheaters, wurden Reste der phönizischen Siedlung Gadir von vor fast 3000 Jahren gefunden. Die Knappheit der früheren architektonischen Überreste, machen diesen Ort zu einem Muss, um die Lebensweise der ehemaligen phönizischen Kultur zu entdecken.

Der Standort befindet sich auf der ehemaligen Insel Erytheia, der kleinsten der alten Inselgruppe von Cadiz. Er ist ein wichtiger Bezugspunkt für die unterschiedlichen Interpretationen über den möglichen Standort der städtischen Siedlung von Gadir geworden. Bemerkenswert ist die Anordnung der Straßen, Häuser und Utensilien aus dem neunten Jahrhundert vor Christus.

Das Herzstück der Ausstellung ist die Figur des Mathan, einem Phönizier, der während eines Brandes in der Stadt (4.Jahrhundert v.C.) ums Leben kam. Neben diesen phönizischen Ruinen gibt es Reste einer römischen Fischfabrik und Becken wo der Fisch gesalzen wurde.


Copyright Cadiz Online S.C. - 2017