San Roque

San Roque | Quelle: Text und foto: Patronato Provincial de Turismo.

"San Roque in Cadiz ist ein typisches Dorf mit weiß getünchten Gassen und einem grossen Tourismusangebot. Außerordentliche Strände, Aussichtspunkte auf Afrika, hervorragende Golfplätze, Sporthäfen (Sotogrande) und die Natur machen San Roque zu einem guten Urlaubsort in Andalusien."

Der Ort liegt auf einem natürlichen Aussichtspunkt und man trifft auf Überrest früherer Siedlungen. Von besonderer Bedeutung sind die Ruinen der römischen Stadt Carteia (2. Jahrhundert vor Christus), von der Strukturen, Mauern, Türme, Straßen und Häuser noch erhalten sind. Die gegenwärtige Bevölkerung floh seinerzeit von Gibraltar aufgrund der Belagerung durch die Engländer..
Die Altstadt und ihre Straßen sind dem hügeligen Gelände bestens angepasst und man findet einige Denkmäler wie z.B. die Kirche Santa Maria Coronada und die Kirche Iglesia de la Visitación de Nuestra Señora. Es gibt einige interessante Gebäude wie den Regierungspalast und das Rathaus.
San Roque hat schöne Strände mit Klippen, von denen Sie Afrika und die Straße von Gibraltar aus sehen können. Besonders schön die Bucht Cala Taraje, der Cabrero Strand oder ausserhalb Torreguadiaro und Torrecarbonera (Naturstrände).
Das Dorf hat ausgezeichnete Golfplätzen, Häfen und anderen Sportmöglichkeiten sowie eine große Hotel Infrastruktur. Neben San Roque liegt Sotogrande, Luxus vom aller Feinsten mit 5 Golfplätzen (Club de Golf Valderrama, Real Club de Golf Sotogrande, Almenara Hotel Golf, Club de Golf San Roque und der Golfclub La Cañada), ein Luxus-Yachthafen und einem der führenden Poloclubs der Welt.