Prado del Rey

"Prado del Rey, der Garten der Sierra de Cadiz, ist eine hübsche Stadt und ist Teil der Route der weißen Dörfer. Mit römischen Wurzeln, ist es bekannt für seine handgefertigten Lederwarenindustrie, die auch heute noch eine wichtige Rolle in der Produktion von handgefertigten Artikeln spielt ."

Prado del Rey hat seine Wurzeln in der römischen Stadt Iptuci, einer archäologischen Ausgrabungsstätte von großem Interesse. Seine Blütezeit war unter den Römern, vor allem das 1. und 2. Jahrhundert nach Christus. Aber auch die Phönizier nutzten bereits die Salzminen der Umgebung (in der Nähe des Cabeza de Hortales).
Seine bedeutendsten Denkmäler sind die Pfarrkirche Nuestra Señora del Carmen und der alte Pósito de Labradores (Bauerngetreidespeicher), dessen Struktur intakt blieb.
Der Städtebau, ähnlich wie der in den amerikanischen Kolonien, überrascht durch die lineare Planung der Straßen. Perfekt ausgearbeitet und parallel zueinander sind sie von Norden nach Süden und von Osten nach Westen ausgerichtet.

  • Kategorie
  • Orte

ALLE AKTIVITÄTEN IN Prado del Rey

Urlaub auf dem Land in Prado del Rey

Was tun in Prado del Rey