Puerto Real

"Puerto Real, eine Universitäts und Industriestadt in der Bucht von Cadiz gelegen, zeichnet sich durch seine exquisite Küche und einer natürlichen Umgebung von großer Schönheit aus. Es gibt Orte voller Geschichte und Kultur."

Puerto Real wurde im Jahr 1483 von den Katholischen Königen (Reyes Católicos) aufgrund der Notwendigkeit eines königlichen Hafens erbaut. Der Ort ist von Feuchtgebieten und Pinienwäldern umgeben und die Altstadt wurde als historisches Erbgut erklärt. Das ursprüngliche Stadtbild wurde beibehalten. Ein nahezu perfektes Raster aus typischen Häusern mit kunstvollen Türen und schönen Innenhöfen.
Seine bedeutendsten Denkmäler sind die Kirche Iglesia Mayor Prioral de San Sebastian, die Kirche Iglesia Conventual de la Victoria y la de Jesús María y José, im Volksmund San José, der Callejón del Arco (Bogen Gasse); Mercado de Abastos (Lebensmittelmarkt) und die Caja del Agua (Wassertank) (alle aus dem 18. Jahrhundert). Die Ruine der Burg von San Luis in der Caño del Trocadero ist gut erhalten und widerstand den Angriffen Napoleons während des Unabhängigkeitskrieges.
Es hat ein lebendiges Kulturleben, mit zahlreichen Kultur Zentren und zwei Theatern, das Teatro Principal und das Teatro del Verano (Sommertheater). Es ist auch bekannt für seine exquisite Küche, in erster Linie auf frischem Fisch und anderen Meeresfrüchten basierend.
Neben seinen Stränden, Río San Pedro und La Cachucha, gibt es den Naturpark Reserva Natural Complejo Endorreico de Puerto Real wo man verschiedene Arten seltener Vögel beobachten oder einfach nur einen schönen Spaziergang machen kann.

  • Kategorie
  • Orte

ALLE AKTIVITÄTEN IN Puerto Real