San Jose del Valle

"San José de el Valle liegt zwischen der Straße der weißen Dörfer und der Ruta del Toro (Stier Strecke) und ist ganz in der Nähe des Naturparks Alcornocales. Dieses Dorf bewahrt eine interessante Balance zwischen historischem Erbe und natürlicher Umgebung."

Seine Ursprünge gehen zurück bis zu muslimischen Zeiten. Es gibt eine Fundstätte namens Hisn Tanbul, wo eine Festung auf einer alten römischen Enklave gebaut wurde. In der nahen Umgebung ist das Gigonza Schloss (13. bis 15. Jahrhundert), eines der bedeutendsten und am besten erhaltenen Denkmäler der Gegend. In der Nähe befinden sich die Ruinen der Thermen des Gigonza, (Schwefelbäder), die auch im späten 19. und frühen 20. Jahrhundert sehr beliebt waren.
San José del Valle hat ein beneidenswertes ökologisches Erbe. Nur einen Steinwurf entfernt genießen Sie wunderschöne Landschaften wie die Quelle des Tempul oder die Sierra de Cabras mit Tierarten wie: Rehe, Ginsterkatzen, Füchse, Steinadler, Eulen und Drachen. In der Nähe ist der Guadalcacín II Stausee wo Sie am künstlichen Strand schwimmen, Kanu fahren, Rudern, Windsurfen oder Segeln können. Es gibt eine Vielzahl von gekennzeichneten Wegen, ideal zum Wandern und Mountain biken.
Vergessen Sie nicht in einer der Ventas (typisches Bar-Restaurants) eins der traditionellen Jagd Gerichte zu probieren oder das einheimische Brot vom Land zu kaufen.

  • Kategorie
  • Orte

ALLE AKTIVITÄTEN IN San Jose del Valle