Ubrique

"Ubrique, eine der wichtigsten Städte der Sierra de Cadiz, ist weltweit für seine Lederhandwerk bekannt. In der Nähe der Naturparks von Grazalema und Alcornocales gelegen, gehört dieser Ort zu der Route der weißen Dörfer. Es hat eine reichhaltige Küche, interessante Routen und viel Abenteuer. "

Sein römischer Ursprung wird durch die alte Römerstraße zwischen Ubrique und Benaocaz und vor allem durch die Fundstädte Ocurí belegt. Die Festung Cardela oder die Fatima Burg (12 Jahrhundert) sind Überreste der muslimischen Kultur. Seine historische mittelalterliche Stadt mit malerischen engen Gassen beherbergt schöne Plätze mit Brunnen, wie den barocken Brunnen Fuente Pública, den andalusi Brunnen de los Nueve Caños. Gute Beispiele der barocken Architektur sind die Kirchen von San Antonio, San Juan de Letrán und die Kapuziner Kloster.
Ubrique ist eine Attraktion für Touristen, die all dies mit einer schönnen Umgebung verbunden suchen. Besonders aber ist Lederindustrie in Ubrique. Seit Jahrhunderten werden hier alle erdenklichen Artikel aus Leder hergestellt.
In der Altstadt gibt es tolle Restaurants, die bekannte Route der Aussichtspunkte und jede Menge Geschäfte.

  • Kategorie
  • Orte

ALLE AKTIVITÄTEN IN Ubrique

Was tun in Ubrique


Copyright Cadiz Online S.C. - 2017