Zahara de la Sierra

"Zahara de la Sierra, in der Sierra de Cádiz gelegen, ist ein weißes Dorf mit einer spektakulären Stadtlandschaft. Seine Lage und Umgebung machen es zu einem einzigartigen Ort. Der Zahara - El Gastor Stausee bietet verschiedene Arten von Aktivitäten des aktiven Tourismus wie z.B. Wassersportarten oder ein Bad an dem künstlich angelegten Strand zu nehmen. "

Das Bergdorf liegt an den Hängen der Sierra del Jaral in dem Naturpark Sierra de Grazalema. Das aktuelle Zahara wurde in der islamischen Zeit gegründet und es bestehen noch die alten Stadtmauern und der Bergfried.
Seine Lage am Hang gibt dem Dorf ein unverwechselbares Stadtlandschaft. Die verschiedenen Ebenen erfordern die Straßen zu verstärken. In dieser bezaubernden Stadt erhebt sich die Santa María de la Mesa Kirche, die San Juan de Letrán Kapelle, der Uhrturm und die Palominos Brücke. Während der Fronleichnamsfest, zu nationalem touristischem Interesse erklärt, können Sie nicht nur die schöne Dekoration, sondern auch die lokale Küche geniessen z.B. Quemones de cebolla (Zwiebel), las sopas hervías (Suppe) y los borrachos azucarados (Dessert).
Der Zahara-El Gastor Stausee bietet auch eine wundervolle Landschaft und mehrere Optionen für sportliche Aktivitäten. Es gibt auch ein natürliches Schwimmbad wo die Besucher in mitten der Berge an einem Starnd liegen und schwimmen können.

  • Kategorie
  • Orte

ALLE AKTIVITÄTEN IN Zahara de la Sierra

Urlaub auf dem Land in Zahara de la Sierra

Was tun in Zahara de la Sierra


Copyright Cadiz Online S.C. - 2017